11.12.2019 12:09 |

Um Sprit gebettelt

Ärger über dreiste Betrüger

Schamlos nutzen derzeit Betrüger die Hilfsbereitschaft umsichtiger Autofahrer aus. Jetzt sorgte ein mutmaßlicher Krimineller auf offener Straße in Kemeten für Aufsehen. Der Fremde hielt Pkw in einem Kreisverkehr an und „bettelte“ um Geld für Benzin, weil seine Bankomatkarte angeblich nicht funktionierte.

Erst vor wenigen Tagen hatte, wie berichtet, ein unbekannter Mann in Neusiedl bei Güssing mehrfach versucht, Autofahrer zu stoppen und ihnen mit einer faulen Ausrede Geld herauszulocken. Ein hilfsbereiter Lenker war dem mutmaßlichen Betrüger in die Falle getappt. Nachdem der Burgenländer seinen Wagen angehalten hatte, gab der Rumäne vor, dass der Tank seines Autos leer sei, er aber keine Euro, sondern nur ausländische Währung bei sich habe. Der einheimische Lenker half prompt und großzügig mit 20 € aus. Kurz darauf kamen ihm aber berechtigte Bedenken. Zu spät! Jetzt tauchte im Bezirk Oberwart ein Betrüger auf. Mit einem ähnlichen Trick wollte er bei Autofahrern in Kemeten abkassieren.

„Mit einer Straßenkarte in der Hand stand der Fremde im Kreisverkehr und bettelte um Treibstoff. In gebrochenem Deutsch behauptete er, kein Bargeld eingesteckt zu haben. Außerdem sei seine Bankomatkarte defekt“, berichtet ein Zeuge. Die Polizei wurde informiert. Zuvor verschwand der Verdächtige in einem Pkw mit rumänischem Kennzeichen.

Karl Grammer & Christian Schulter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
11° / 18°
leichter Regen
11° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 17°
leichter Regen
12° / 18°
leichter Regen
11° / 18°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.