07.12.2019 10:00 |

Moon City-Eröffnung

Die Mondschwärmer waren in Schallmoos geladen

Futuristische Designs, bahnbrechende Technologien: Porsches neues Erlebnis- und Forschungszentrum Moon City sorgte am Freitagabend für mächtig Furore bei der geladenen Prominenz! „Eine Anlaufstelle für jedermann, der interessiert ist an E-Mobilität und Zukunftsvisionen“, freut sich Daniell Porsche.

Ein kurzer Besuch vorab in der Werkstatt, dann waren Wolfgang Porsche und Stefan Piëch bereit, um abzuheben: Gleich mit 160 geladenen Gästen starteten die beiden in Richtung klimafreundliche Zukunft – galt es doch am Freitagabend, die neue Moon City in der Sterneckstraße zu eröffnen!

Und dabei nahmen nicht nicht nur Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter, Skoda-Vertriebsvorstand Alain Favey und Bürgermeister Harald Preuner das neue Erlebnis- und Forschungszentrum unter die Lupe.

Herbert Diess nahm das Forschen gleich wörtlich: Der Vorstandsvorsitzende zischte mit dem E-Roller auch Hans Peter Schützinger, dem Geschäftsführer der Porsche Holding, gehörig um die Ohren!

Weniger eilig hatte es hingegen Wilfried Weitgasser. Der genießt nun das Service von Gastronom Heiner Raschhofer – am neuen Standort gibt es nun auch einen Indigo. Mit Online-Bestellservice, versteht sich: „Endlich gibt es was Gescheites zu essen“, frohlockt der Porsche-Austria Geschäftsführer erleichtert

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.