06.12.2019 18:00 |

Motorsport-Legende

Graz erhält jetzt einen Jochen-Rindt-Platz

Von Graz aus in die Welt! Jochen Rindt prägte den Motorsport nachhaltig. Jetzt widmet die Heimat-Stadt der Sportlegende im 50. Todesjahr einen Platz, eine Ausstellung, eine Straßenbahn und noch vieles mehr. Graz-Bürgermeister Siegfried Nagl und Rindt-Wegbegleiter Helmut Marko riefen für 2020 das Jochen-Rindt-Gedenkjahr aus.

„Jochen Rindt war schon zu Lebzeiten eine Ikone“, sagte Bürgermeister Siegfried Nagl im Rathaus. „Graz möchte Rindt in seinem 50. Todesjahr besonders gedenken.“ Die Motorsport-Legende, die am 5. September 1970 beim Training zum Formel 1-GP von Monza tödlich verunglückte, hatte stets einen engen Bezug zu Graz.

Wegbegleiter Helmut Marko weiß: „Jochen ist zwar in Mainz geboren, aber er ist in Graz aufgewachsen und hat sich immer als Grazer gefühlt. Nur durch die Euphorie seiner Erfolge wurde aus dem Skiland Österreich ein Motorsportland. Ohne Jochen hätte es den Österreich-Grand-Prix in dieser Form nie gegeben. Er war ein Popstar seiner Zeit.“ Nun gibt ihm „seine" Stadt etwas zurück.

Benennung des Jochen-Rindt-Platzes: In Graz-Reininghaus wird es einen eigenen Platz der Legende geben. „Damit wird Rindt dauerhaft im städtischen Bewusstsein sein“, sagt Bürgermeister Siegfried Nagl. Auch eine Straßenbahn-Station beim „Jochen-Rindt-Platz“ ist geplant.

Festakt in Graz: Am 19. Mai 2020 wird’s im Graz-Museum zur Enthüllung der Platztafel kommen. Viele Wegbegleiter sind geladen. Auch Nina Rindt, die Witwe von Jochen, hat bereits zugesagt.

Ausstellung „Jochen Rindt - die Grazer Jahre“: Im Graz-Museum wird’s von Juni bis Oktober 2020 eine Ausstellung geben. Auch zwei originale Rindt-Fahrzeuge werden ausgestellt. Darunter der Ford GT 40, mit dem Rindt 1966 in Le Mans gefahren ist. Versicherungswert des Autos? Sechs Millionen Pfund!

Jochen-Rindt-Straßenbahn: Eine Rindt-Straßenbahn wird 2020 durch Graz fahren. Auch einige Stationen werden eigens gestaltet.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Freitag, 17. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.