21.11.2019 16:11 |

Biathlon

Salzburger Dominanz im Kampf um Weltcup-Tickets

Drei Salzburger haben ihr Ticket für den Biathlon-Auftakt in Östersund in der kommenden Woche bereits fix. Die Chancen stehen gut, dass das SLSV-Kontingent vergrößert wird.

Mit Julian Eberhard, Simon Eder (beide HSV Saalfelden) und Katharina Innerhofer (SC Maria Alm) haben drei Salzburger Biathleten ihre Fahrkarte für den Weltcup-Start nächste Woche im schwedischen Östersund bereits gebucht.

Das Aufgebot des Landesskiverbandes (SLSV) könnte aber durchaus noch wachsen. Erst recht nach dem Quali-Sprint vom Donnerstag in Obertilliach.

Innerhofer vor Schwaiger, Rieder auf Rang vier

Die bereits qualifizierte Innerhofer triumphierte bei den Damen trotz zweier Schießfehler in 22:45,6 Minuten souverän vor der Saalfeldnerin Julia Schwaiger, die mit einer Strafrunde und 14,8 Sekunden Rückstand ins Ziel kam.

Hinter der Tirolerin Lisa Hauser landete in der bereinigten Wertung - es waren auch internationale Athleten am Start - die Leogangerin Christina Rieder (0 Fehler/+44,1 Sekunden). Fünfte wurde die Wahl-Salzburgerin Dunja Zdouc (1/+1:02,3 Minuten).

Leitinger vor Eberhard bester Salzburger

Bei den Herren gab es einen Doppelsieg für Tirol. In Abwesenheit von Eder und Julian Eberhard triumphierte Dominik Landertinger vor Felix Leitner.

Hinter den Steirern Harald Lemmerer und David Komatz wurde Klaus Leitinger vom SC St. Martin/Lofer als bester Salzburger unmittelbar vor Tobias Eberhard (HSV Saalfelden) Fünfter.

Am Freitag findet ein Verfolgungswettkampf mit Einzelstart statt, ehe sich die Trainer zusammensetzen und ihre finale Entscheidung über die offenen Weltcup-Tickets treffen.

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.