17.11.2019 07:00 |

Lema vor Wechsel

Kein Platz für Sturm-Juwel

Der steile Aufstieg von Fußballer Michael John Lema bei Sturm ließ die Fans am Anfang der Saison noch auf eine wahre Explosion des Talents der Schwarz-Weißen hoffen. Zuletzt spielte der Eigenbauspieler in den Plänen von Coach Nestor El Maestro aber kaum mehr eine Rolle. Die Folge: Lema dürfte in der Winter-Transferperiode verliehen werden.

Es jährt sich bald - das erste Bundesliga-Tor von Michael John Lema. Als das Sturm-Juwel am 2. Dezember 2018 beim 3:0 der Schwarz-Weißen gegen WAC zum 2:0 einnetzte, war die Welt in Ordnung. Jetzt schaut die Situation des mittlerweile 20-jährigen Eigenbauspielers anders aus. Seit 14. September stand Lema nur ein Mal im Kader von Coach Nestor El Maestro, kam dabei aber nicht zum Einsatz. Aktuell ist der Flügel auch im U21-Team von Werner Gregoritsch nur auf Abruf. Lemas letztes Match? Am 1. September in Altach.

Wie bei Ljubic
Dass die für viele Experten „vielversprechende Zukunfts-Aktie“ bei Sturm im Fallen ist, liegt auf der Hand. Weshalb sich Sturms sportliche Führung auch entschieden hat: Lema soll verliehen werden. „Wir können Michael aufgrund unserer Besetzung am Flügel nicht die Spielzeit geben, die er derzeit braucht“, bestätigt Sportchef Günter Kreissl. „Uns schwebt eine Variante wie damals bei Ivan Ljubic vor, als wir den Spieler verliehen haben und er dann mit breiter Brust zu uns zurückgekommen ist.“ Wohin Lema im Frühjahr verliehen werden soll, beantwortete Kreissl nicht. „Aber wir haben mehrere Varianten.“

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen