14.11.2019 19:50 |

Auf Inntalautobahn

Kennzeichendieb ohne Führerschein erwischt

Ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen wurde Donnerstagnachmittag auf der Inntalautobahn bei Volders ein Pkw-Lenker erwischt. Der 22-jährige Österreicher, der mit Freundin und zwei Kindern im Wagen saß, gab zu, die Kennzeichen in Deutschland entwendet zu haben. Der Mann wird angezeigt.

Gegen 14.30 Uhr nahm sich die Polizei den Wagen des 22-Jährigen am Parkplatz in Volders genauer unter die Lupe. Schnell war klar, dass die beiden am Pkw angebrachten Kennzeichentafeln gestohlen waren. „Der Lenker gab an, diese in Deutschland vor etwa zwei Wochen entwendet zu haben“, heißt es von Seiten der Polizei. Auch ergab die  Kontrolle, dass der Lenker nie einen Führerschein hatte. „Im Fahrzeug befanden sich neben dem Lenker auch seine Freundin sowie zwei gemeinsame minderjährige Kinder“, so die Exekutive. Nach Abschluss der Erhebungen werden Anzeigen an die zuständigen Stellen erstattet.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.