13.11.2019 19:00 |

Eishockey

Topscorer Herburger verlässt die Eisbullen

Schocknachricht für alle Eisbullen-Fans: Stürmer Raphael Herburger verlässt Salzburg! Der 30-Jährige wechselt in die Schweizer Nationalliga A, wird für Lugano auf Torjagd gehen.

Salzburgs Top-Stürmer Raphael Herburger wird in der nächsten Saison in die Schweizer Nationalliga A zum HC Lugano wechseln. Der 30-jährige Vorarlberger, der im Moment an der Spitze der Scorerliste der Erste Bank Eishockey Liga steht und damit großen Anteil an der starken Performance der Red Bulls hat, wird somit neuerlich den Schritt in die Schweizer Top-Liga machen. Schon von 2013 bis 2016 hat Raphael Herburger in der Schweiz für den EHC Biel-Bienne gespielt. Der HC Lugano hält im Moment auf dem 7. Tabellenplatz. 

Die Red Bulls freuen sich für Raphael Herburger und seine sportliche Zukunft, bauen aber aktuell in der Erste Bank Eishockey Liga weiterhin auf seine starke Performance. Das hat auch für den Stürmer Priorität: „Ich freue mich sehr, wieder in der Schweiz spielen zu dürfen. Das Wichtigste ist jetzt aber erst einmal, mit den Red Bulls eine erfolgreiche Saison zu spielen. Dafür werde ich alles geben, jetzt zählt für mich nur Salzburg.“ 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.