13.11.2019 11:35 |

Wegen Schnee

800 Haushalte im Lungau ohne Strom

Die Schneefälle in der Nacht und am Mittwochmorgen haben in Salzburg auch für eine Reihe von Stromausfällen gesorgt. Unter der nassen Last geknickte Bäume und Äste haben vor allem im Süden des Landes Leitungen gekappt oder beschädigt. Wie die Salzburg AG informierte, wurden die Stromausfälle im Pongau und Pinzgau mittlerweile behoben, im Lungau waren am Vormittag rund 800 Haushalte ohne Strom.

Die Techniker der Salzburg Netz GmbH seien aber bereits mit der Behebung der Störungen beschäftigt. Einzig die Gemeinde Hintermuhr (Lungau) war wegen Lawinengefahr vorerst nicht für die Arbeiter erreichbar, da die Straße in den Ort gesperrt ist. Bei Bad Gastein fiel die Sende-Anlage des ORF auf dem Stubnerkogel aus. Große Teile des Gasteiner Tales können darum derzeit keine Radio- und TV-Programme über Antenne empfangen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.