Maggies Kolumne

Unsere Tiere bitten wieder

Das Jahresende rückt immer näher und so ist es bald wieder an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Viele Erfolge durften wir bereits feiern - so konnten wir im Jahr 2018 dank Ihrer Unterstützung 50 Tierheimen und Tierschutzvereinen helfen, 200.000 Euro und über 40.000 Kilogramm Futter spenden. 2019 möchten wir das gerne übertreffen - und dazu benötigen wir Ihre Hilfe!

Täglich wenden sich verzweifelte Menschen an uns, die sich Kosten für Tierarzt oder Futter nicht mehr leisten können. Oft ist das Haustier das einzige im Leben, was ihnen noch Freude bereitet. Unsere „Tierecke“ möchte die Sorgen dieser Tierhalter zumindest schmälern. Auch bei der Tiervermittlung sind wir vorne dabei! Tausenden Fellnasen haben seit dem 55-jährigen Bestehen der Tierecke bereits einen guten Lebensplatz gefunden. In unserem Katzenhaus kümmern wir uns um alte und kranke Stubentiger. Auch Hunde lassen wir von fachkundigen Trainern resozialisieren.

Zitat Icon

Jeder Cent ist wie eine Streicheleinheit!

Maggie Entenfellner, "Krone Tierecke"

Für mein Team und mich ist dieser Einsatz kein Beruf, sondern eine Berufung. Mit ganzem Herzen versuchen wir, so viele notleidende Tiere zu retten, wie nur möglich. Worauf ich besonders stolz bin: Unser Verein ist einzigartig! Denn Gehälter, die Kosten für Büro, Telefon und ähnliches übernimmt zur Gänze die „Kronen Zeitung“. Somit kommt jeder Spendeneuro direkt in den Tierschutz. Dafür bin ich unendlich dankbar! Bitte helfen Sie uns auch diesmal wieder, zu helfen! Jeder Cent ist wie eine Streicheleinheit und kommt armen Tieren zugute!

Spendenkonto
IBAN: AT93 6000 0000 9211 1811
BIC: BAWAATWW

Mit innigstem Dank! Ihre Maggie Entenfellner

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen