04.11.2019 13:10 |

Wettbewerb startet:

Komponisten für alpenländische Fanfare gesucht

Die Arbeitsgemeinschaft der Alpenländer (Arge Alp), der auch Tirol, Salzburg und Vorarlberg angehören, startet einen Kompositionswettbewerb für eine eigene Erkennungsmelodie. Eine Fanfare soll schon bald ertönen. 

Dem Sieger winken 5000 Euro. Die Komposition werde künftig als offizielle Arge-Alp-Fanfare bei Veranstaltungen verwendet, so der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP).

Gedacht wird an ein Stück von drei bis fünf Minuten Länge, komponiert für maximal zehn Musikerinnen und Musiker. Es soll den Lebensraum Alpen, die Arge-Alp-Prinzipien Tradition und Innovation, gegenseitiges Verständnis sowie gemeinsame Verantwortung widerspiegeln. Kompositionen können bis Ende März nächsten Jahres eingereicht werden. Uraufgeführt wird die Fanfare dann Anfang Juli 2020 in Salzburg bei einem Treffen der Konferenz der Regierungschefs.

Zur 1972 gegründeten Arge Alp gehören neben Tirol, Salzburg und Vorarlberg die Autonomen Provinzen Bozen-Südtirol und Trient sowie die Region Lombardei in Italien, das deutsche Bundesland Bayern und die Schweizer Kantone Tessin, St. Gallen sowie Graubünden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen