Mitten auf der Straße

Autofahrer schlief seinen Rausch aus

Dieser Zwischenfall hätte viel Schlimmer ausgehen können. Aufmerksame Fahrzeuglenker bemerkten in der Nacht auf Donnerstag auf der Schlierbacher Landesstraße ein stehendes Auto mitten auf der Fahrbahn. Der polnische Lenker schlief darin seinen Rausch aus.

„Durch das richtige und geistesgegenwärtige Handeln wurde die Gefahrenstelle von anderen Verkehrsteilnehmern gesichtet. Da das Auto an einer unübersichtlichen Stelle geparkt wurde konnte somit Schlimmeres verhindert werden“, so Infrastrukur-Landesrat Günther Steinkellner.

Polizisten weckten Polen
Genau auf einer Fahrbahnkuppe mitten auf der Schlierbacher Landesstraße Richtung Kremsmünster „parkte“ der Pole. Warum der rechte Vorderreifen nur mehr aus Fetzen bestand, ist nicht bekannt. Durch Pannendreiecke und Warnblinkanlagen machten nachkommende Autofahrer auf den Vorfall aufmerksam, während der Pole seinen Rausch ausschlief bis die Polizei ihn weckte, ein Alkotest bei ihm ergab 1,5 Promille.

Philipp Zimmermann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen