15.10.2019 14:29 |

Dürre, Schädlinge

Deutschland: Preis für Christbäume explodiert

Extreme Wassernot und Schädlingsbefall setzen zahlreichen Baumschulen in Deutschland heuer besonders zu. Neben hohen Verlusten durch Borkenkäfer wachsen auch die eingesetzten Bäume derzeit viel langsamer - was zu einer starken Verknappung in den kommenden Jahren führen dürfte, wie die „Bild“ berichtet. 

Die gute Nachricht zuerst: Für heuer können die Preise wahrscheinlich noch gehalten werden, so die Betreiber der großen Baumschulen in Deutschland. Doch die hohen Ausfälle bei Jungbäumen werden sich bereits nächstes Jahr stark auf das verfügbare Angebot auswirken. Zehntausende Bäume fielen der Trockenheit entweder ganz zum Opfer oder wachsen deutlich langsamer als bisher. Dies werde zu einer starken Verknappung führen. Baumschulen, so das deutsche Blatt, die künstlich bewässern, rechnen damit, dass eine gute Nordmanntanne statt 45 Euro wie heuer bald 90 bis 100 Euro kostet.

Knapp drei Millionen Christbäume in Österreich
Die Aufzucht eines normal gewachsenen Christbaums dauert sechs bis neun Jahre, Dürreeffekte wirken sich also meist erst ein Jahr später aus. Der Baumverkauf ist auch in Österreich ein gut gehendes Geschäft, immerhin werden Jahr für Jahr rund 2,8 Millionen Christbäume aufgestellt, davon sind rund drei Viertel Naturbäume. Allein in Niederösterreich finden durch Ernte und Verkauf mehr als 1000 Personen einen Arbeitsplatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen