15.10.2019 16:00 |

Altersvorsorge und Co.

Der Ausschuss der Regionen tagte in Brüssel

Saubere Energie, Pflege, Klimawandel: Themen, die es langfristig zu bewältigen gilt, gibt es genug. LH Günther Platter reiste deshalb nach Brüssel, um gemeinsam mit dem Ausschuss der Regionen konkrete Pläne auszuarbeiten.

„Innovation, Digitalisierung, Klimawandel und Kreislaufwirtschaft“ lauten die Schwerpunkte für 2021-2017 – „dazu gilt es, entsprechend regionaler Gegebenheiten Strategien zu entwickeln, die sich über die Regionen hinweg ergänzen“, betont Platter. Konkret betreffe dies etwa die Umsetzung eines Pakets „Saubere Energie“, in welchem nationale Energie- und Klimapläne unter verstärkter Einbeziehung von Regionen und Gemeinden entwickelt werden sollen.

Dahingehend wurde auf dem Weg zum Null-Emissions-Ziel 2050 nun auch ein Zwischenziel formuliert: Bis zum Jahr 2030 sollen Treibhausgase um 50 Prozent verringert werden und der Anteil an erneuerbaren Energieträgern 40 statt der bisher 32 Prozent betragen.

Sozialdienste und Gesundheitsversorgung besser integrieren
Pflege und Gesundheitsversorgung gelten ebenso als Zukunftsthemen, heißt es aus Brüssel. Der Ausschuss der Regionen will Sozialdienste und Gesundheitsversorgung besser integrieren und die Digitalisierung effektiv einsetzen. Ein Erasmus-Programm für Gesundheitsberufe sei angedacht.

„Eine Kürzung der Mittel dürfen wir nicht stillschweigend hinnehmen“
Im Vorfeld der Tagung traf Platter zudem den designierten EU-Kommissar Johannes Hahn, um über den Finanzrahmen 2021-2027 zu sprechen. Im Raum stünden mögliche finanzielle Kürzungen für die europäischen Regionen. Dazu Günther Platter: „Eine Kürzung der Mittel dürfen wir nicht stillschweigend hinnehmen. Ein starkes Europa braucht starke Regionen. Ihre Schwächung wäre eine Gefahr für die Zukunft Europas“.

Tirol stehen in den Jahren 2014-2020 für die EU-Regionalpolitik 74 Mio. Euro aus der EU-Regionalförderung zur Verfügung.

Anna-Katharina Haselwanter
Anna-Katharina Haselwanter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
3° / 8°
starker Regen
1° / 4°
starker Regen
2° / 7°
starker Regen
1° / 4°
starker Regen
1° / 6°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen