05.10.2019 05:55 |

Eishockeyliga

Bulls haben Saison-Aus nicht vergessen

Salzburgs Eisbullen prallen am Sonntag erstmals seit dem im Frühjahr verlorenen Viertelfinalspiel sieben in Wien auf die Capitals. Der Einsatz von Center Rauchenwald wackelt stark. Regner wurde zum dritten Mal Papa.

Villachs „Adler“ ließen mit dem 6:7 n. V. gegen Innsbruck die Chance aus, die Eisbullen erstmals von der Spitze zu verdrängen, fielen gar auf Rang vier zurück. Für Salzburg werden mit dem Sonntag-Gang zu den Vienna Capitals (am Freitag 6:1 gegen Fehervar) freilich Erinnerungen wach: Mit 1:3 in Spiel sieben kam Mitte April in Wien das K. o. in der Halbfinalserie, war für die Bulls noch unter Chefcoach Brucker der Urlaubsschein unterschrieben. „Da bleibt immer was im Kopf, sie haben uns im Frühjahr ausgeknockt. Aber jetzt ist es eine neue Saison, sind die Teams verändert“, sieht es Brent Regner, der Dienstag zum dritten Mal Vater eines Sohnes (Jake) geworden ist. „Und jedes Baby kam in einem anderen Land zur Welt“, schmunzelte der Defender nach dem Donnerstag-Training. In dem das Team Hochkofler zum 25. Geburtstag hoch leben ließ.

Lamoureux vor Rückkehr


Gefehlt hat mit Rauchenwald (krank) aber ein Center. „Fraglich, ob es sich für Sonntag ausgeht“, meinte Trainer Matt McIlvane, der von der nächsten großen Herausforderung spricht: „Die Capitals sind gut organisiert, haben einen tiefen Kader und viel Qualität.“ Goalie Lamoureux kehrt erstmals an seine alte Wirkungsstätte zurück. Wo neu mit Flood und Winkler weitere Ex-Bulls warten.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter