Premier League

Remis zwischen Manchester United und Arsenal

Im Montagsspiel der englischen Fußball-Premier-League haben sich Manchester United und Arsenal 1:1 getrennt.

Der Schotte Scott McTominay brachte den Gastgeber unmittelbar vor der Pause mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze in Führung, Pierre-Emerick Aubameyang glich nach knapp eine Stunde mit seinem siebenten Saisontreffer für die Gäste aus.

Der Treffer des Afrikaners war ursprünglich fälschlicherweise wegen Abseits aberkannt worden. Diese Entscheidung wurde jedoch nach Ansicht des Videobeweises zurückgenommen. Während Arsenal wieder auf Platz vier vorrückte, liegt ManUnited mit neun Punkten aus sieben Spielen nur an der zehnten Stelle.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol