22.09.2019 15:25 |

Am Kinderspielplatz

Verdacht des Missbrauchs: Gesuchter identifiziert

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung hat die Polizei nun einen Mann identifiziert, der wegen des Verdachts des Kindesmissbrauchs auf einem Spielplatz in der Stadt Salzburg am 2. August gesucht wurde. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 52-jährigen serbischen Staatsbürger.

Die Staatsanwaltschaft hat bereits die Festnahme des Mannes angeordnet. Die Festnahme konnte allerdings noch nicht vollzogen werden, aus fahndungstaktischen Gründen wollte die Polizei am Sonntag auch keine Auskunft zum vermuteten Aufenthaltsort des Mannes erteilen.

Fahndung per Lichtbild
Die Staatsanwaltschaft Salzburg hatte erst am Freitag ein von Zeugen am Tatort aufgenommenes Lichtbild von dem da noch unbekannten Verdächtigen veröffentlichen lassen. Ermittelt wird wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs von Unmündigen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter