08.07.2004 15:58 |

Lawine rollt

Jetzt spielt auch Trattnig in der NHL!

Nach Andre Lakos wechselt innerhalb von nur zwei Tagen der zweite Österreicher in die NHL: Teamstürmer Matthias Trattnig wird Teamkollege von Lakos bei den Columbus Blue Jackets.
Trattnig war ursprünglich bereits 1998von den Chicago Blackhawks gedraftet worden, hatte aber nie denSprung in die USA geschafft. Über den Umweg Schweden undDeutschland (zuletzt Kassel Huskies) und eine hervorragende WMin Tschechien wurden nun NHL-Scouts aufmerksam und wie schon zuBeginn der Woche Andre Lakos, suchte sich Trattning jenes Teamaus, bei dem er auf die meiste Eiszeit hoffen darf.
 
Die Columbus Blue Jackets wurden erst vor vierJahren gegründet und schnitten in der letzten Saison mitPlatz 14 unter 15 Teams in der Western Conference unter den Erwartungenab. Allerdings hat man mit Stürmer Rick Nash einen der Topscorerund Superstars der NHL in den eigenen Reihen. Matthias Trattnigsoll nun die Sturmkraft verstärken, Andre Lakos in der Verteidigungfür mehr Sicherheit sorgen.
 
Schon 5 Österreicher fix in der NHL
Weitere Österreicher mit NHL-Verträgensind derzeit Thomas Pöck (New York Rangers), Christoph Brandner(Minnesota Wild), Reinhard Divis (St. Louis Blues). Jungstar ThomasVaneks Zukunft (noch ein Jahr College oder doch schon zu den BuffaloSabres) hängt unmittelbar mit dem drohenden Streik der Spielergewerkschaftzusammen, Oliver Setzinger möchte es diesen Sommer bei denNashville Predators versuchen.
Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten