16.09.2019 06:00 |

Behörden machtlos?

Tierquälerei: Hund stundenlang in Lokal angehängt

Sind unsere Gesetze so zahnlos? Haben die Behörden keine Durchsetzungskraft? Oder ist es einfach so, dass bei uns jeder einen Hund halten kann? Fragen über Fragen nach einem Fall von Tierquälerei. Seit Wochen ist ein Hund stundenlang in einem Lokal in Graz-Umgebung angehängt - was für große Empörung sorgt.

Es ist Wochen her, dass tierfreundliche Gäste des Lokals in Graz-Umgebung um Hilfe baten: Im Keller (!) war nämlich ein Staffordshireterrier angebunden. Es folgte, was des Tierschutzlandes Steiermark würdig ist: Amtstierärzte rückten aus, sogar die Polizei war vor Ort, Auflagen wurden erteilt. Die Reaktion war aber eine Farce. Der Besitzer versprach, dass der Hund nicht mehr im Keller angehängt würde - dafür hing er dann im Lokal!

Es wurde zugesagt (auch im Gespräch mit der „Krone“), dass das Tier besser untergebracht wird. Der Hund hing weiter. Immer wieder wiesen Tierfreunde auf das traurige Schicksal hin, konnten es mit Bildern dokumentieren - der Hund hing weiter.

Alles, nur nicht artgerecht
In der jüngsten Stellungnahme der Behörde hieß es, der Besitzer würde letztmalig aufgefordert, für eine „ordnungsgemäße Haltung“ zu sorgen, „unter Androhung der Abnahme“. Gleich darauf hing der Hund wieder stundenlang fest. Zwischen den Leuten, dem Lärm - alles, nur nicht artgerecht.

Erbärmlich. Und wenn etwas passiert, dann ist wieder der „böse Staffordshireterrier“ schuld. Dabei ist es nur seiner Liebenswürdigkeit geschuldet, dass er das aushält.

Wie lange lassen sich Behörden foppen?
Es sollte wirklich nicht jeder einen Hund halten dürfen. Und: Wie lange werden sich die Behörden noch foppen lassen?

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
heiter
9° / 22°
heiter
8° / 23°
wolkig
11° / 20°
Nebel
7° / 20°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter