12.09.2019 20:00 |

Aufsteirern-Buch

Die schönsten Seiten der steirischen Volkskultur

144 Seiten ist er stark, der Bildband zum größten Trachtenfest Österreichs. Er setzt dem Aufsteirern, das seit 2002 jedes Jahr spätsommerliches Volksfest-Flair in der Grazer Innenstadt versprüht, gewissermaßen die Krone auf. Ab Freitag ist das bunte Buch im Handel erhältlich.

Das Werk ist eine glänzende Perle aus der „Krone“, der Titel selbst schon das Programm: „AUFSTEIRERN“. Der Bildband zeigt die eindrucksvollsten Aufsteirern-Impressionen aus 17 Jahren und lässt die Festival-Highlights rund um Promis, die „Pracht der Tracht“, „Volxmusik on air“ und sämtliche Brauchtumsdarbietungen Revue passieren. Tauchen Sie nun mit uns ein in die schönsten Seiten des Steirischen!

Tanz, Tracht und Tradition in Bildern
„Wenn es um das Aufsteirern geht, haben die Steirer so etwas wie ein Nationalgefühl, ein Ehrgefühl. Denn das Aufsteirern ist etwas Großartiges, da tut man gerne mit“, meint im großen Interview Volksmusik-Experte Sepp Forcher, der als Moderator von „Klingendes Österreich“ Land, Leute, Musik und Bräuche so gut kennt wie seine Westentasche.

Auch Roland Girtler, Österreichs bekanntester Soziologe, geht im Gespräch dem Faszinosum Aufsteirern auf den Grund.

Valerie Fritsch, preisgekrönte Schriftstellerin, entdeckt die „vielen Kammern des Grünen Herzens“ essayistisch - der literarische „Reisebericht“ ist nur im „Krone“-Band nachzulesen.

Zu den prominenten Essayisten des Buches zählt auch Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz, der als „Exil-Steirer“ eine Liebeserklärung an seine weiß-grüne Heimat formuliert.

„Was Erzherzog Johann beim Aufsteirern sagte“, weiß übrigens Schriftsteller und Kolumnist Mathias Grilj, der die „echt wahren Notate“ des „Steirischen Prinzen“ mit Augenzwinkern aufgelesen hat.

Die Grazer Stardesignerin Lena Hoschek und Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier verraten, wer für sie zu den drei großen Töchtern oder Söhnen der Steiermark zählt - gemeinsam mit anderen pointierten Antworten im Wordrap.

Das „Herz“ des Prachtbandes aber sind die zahlreichen bunten Reportagen zu den Themen rund um Tracht, Volkstanz, Kulinarik, Volksmusik - gewürzt mit einer Bilderschau der prominenten Gäste der Brauchtumsveranstaltung zwischen 2002 und 2018.

Der Weg zum größten Volkskultur-Event
Die ersten Schritte der Traditionsschau auf ihrem Weg zum größten volkskulturellen Event des Landes mit internationalem Charakter verfolgt der Abschnitt „Die Geschichte des Aufsteirerns“ - bevor schließlich das letzte Kapitel zu den volkskulturellen Verbänden der Steiermark aufgeschlagen wird.

Last but not least sei Künstler Tom Lohner gewürdigt, der das auffällige Cover und sechs Seiten mit Zahlen und Fakten rund ums Aufsteirern grafisch gestaltet hat.

Das Buch
AUFSTEIRERN ist im Leykam-Verlag erschienen und ab Freitag, 13. September, im Buchhandel. Um 25 Euro (zzgl. Versandkosten) kann der Bildband auch per E-Mail unter aufsteirern@leykamverlag.at bestellt werden.

Zu kaufen gibt es das Buch auch während des Aufsteirern-Wochenendes im „Krone“-Haus am Eisernen Tor in Graz. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 12 bis 22 Uhr, Sonntag, 15 bis 21 Uhr.

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

„Glaubt Sch*** nicht!“
Beatrice Egli wehrt sich gegen Abnehm-Betrug
Adabei
Higuain platzt Kragen
Tritt gegen Betreuer & Bande: Juve-Star rastet aus
Video Fußball
Tipp für den Gegner
Kurios! Rosenborg einmal dank LASK-„Vize“ Meister
Fußball International
Steiermark Wetter
13° / 19°
heiter
13° / 19°
heiter
14° / 18°
heiter
11° / 18°
wolkenlos
11° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter