87-jähriger Lenker:

Wieder Unfall durch hochbetagten Autofahrer

Beim Linksabbiegen übersah ein 87-jähriger Lenker in Thalheim bei Wels ein entgegenkommendes Auto. Bilanz: drei Verletzte

Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 11. September 2019 gegen 15.55 Uhr mit seinem Pkw auf der B138 aus Richtung Sattledt kommend in Richtung Wels. Zur gleichen Zeit lenkte ein 87-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land seinen Pkw in die Gegenrichtung. Im Gemeindegebiet von Thalheim bei Wels, auf Höhe der Feuerwehr Am Thalbach, wollte der 87-Jährige mit seinem Fahrzeug vom Abbiegestreifen nach links Richtung Abfallzentrum Thalheim einbiegen.

Entgegenkommendes Auto übersehen
Beim Einfahren in die Zufahrtstraße übersah er den entgegenkommenden und bevorrangten Pkw des 35-Jährigen. Es kam zu einem nahezu frontalen Zusammenstoß bei dem beide Fahrzeuge zum angrenzenden Straßenrand geschleudert wurden und dort zum Stillstand kamen. Der 87-Jährige wurde unbestimmten Grades, seine 77-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Wels-Land und der 35-Jährige leicht verletzt. Die Verletzten wurden ins Klinikum Wels eingeliefert. Die B138 war während der Unfallaufnahme für etwa 1 Stunde erschwert passierbar.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

„Last Blood“ im Kino
Gewinnen Sie Tickets für Rambos letzte Mission
Pop-Kultur
„Glaubt Sch*** nicht!“
Beatrice Egli wehrt sich gegen Abnehm-Betrug
Adabei
Sexuelle Belästigung
Vater spionierte Töchter durch Loch in WC-Tür aus
Oberösterreich
Higuain platzt Kragen
Tritt gegen Betreuer & Bande: Juve-Star rastet aus
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter