09.09.2019 14:02 |

Identität noch unklar

Skelettierte Leichen in dichtem Wald entdeckt

In einem schwer zugänglichen Waldstück in Dornbirn sind Anfang September zwei skelettierte Leichen gefunden worden. Wie die Gerichtsmedizin feststellte, dürfte es sich um die Überreste eines Mannes und einer Frau im höheren Alter handeln. Wie lange die Leichen im Wald lagen, steht derzeit ebenso wenig fest wie die Identität der Toten. Die Vorarlberger Polizei geht jedenfalls nicht von einer Straftat aus.

Ein Passant stieß Anfang September oberhalb der Gütlestraße auf eines der beiden Skelette und meldete seinen Fund der Polizei. Bei der Nachschau der Exekutive wurde die zweite skelettierte Leiche entdeckt, die sich in unmittelbarer Nähe zur ersten befand. Die zwei Leichen könnten über mehrere Jahre hinweg am Fundort gelegen sein, hieß es.

Auch Vermisstenfälle im Ausland werden überprüft
Anhand von umfassenden Untersuchungen der Gerichtsmedizin Innsbruck und von Erhebungen des Landeskriminalamts Vorarlberg soll nun herausgefunden werden, um wen es sich bei den zwei Toten handelt. Da in Vorarlberg kein zum Fund passender Vermisstenfall aktenkundig ist, werden auch entsprechende Fahndungen aus dem Ausland überprüft.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

CR7 im Gefühls-Chaos
Ronaldo bricht während TV-Interview in Tränen aus
Fußball International
Torjäger angeschlagen
Stürmer-Not: Salzburg-Gegner Genk nicht auf Touren
Fußball International
„Kein Millimeter ...“
Grönemeyer: Applaus von Österreichs Außenminister
Österreich
Vorarlberg Wetter
15° / 23°
heiter
14° / 27°
einzelne Regenschauer
15° / 26°
heiter
16° / 27°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter