03.09.2019 21:38 |

Haus in Vollbrand

Dachstuhl in Itzling ging in Flammen auf

Dramatische Szenen spielten sich am späten Dienstagnachmittag im Salzburger Stadtteil Itzling ab: Ein Dachstuhl fing Feuer, kurze Zeit später stand das gesamte Einfamilienhaus in Vollbrand. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz.

Mit insgesamt 55 Mann waren die Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehren Salzburg-Itzling und der Löschzug Bruderhof im Einsatz. Obwohl die Helfer die Flammen rasch unter Kontrolle hatten, war der Dachstuhl bereits komplett zerstört, die Feuerwehren konnten daran nichts mehr retten.

Völlig unklar ist weiterhin die Brandursache. Eine Nachbarin hatte die Einsatzkräfte alarmiert, während des Brandes war keiner der Bewohner zuhause gewesen. Am Einfamilienhaus entstand erheblicher Sachschaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter