Drei neue Spieler

LASK-Gegner Sporting angelt sich Ex-Real-Stürmer

Sporting Lissabon, Gegner des LASK in der Europa League, hat am späten Montagabend noch drei Offensivspieler verpflichtet. Ex-Real-Stürmer Jese Rodriguez (26) wechselte per Leihvertrag von Paris Saint-Germain nach Lissabon, von Everton kam ebenfalls leihweise der kongolesische Flügelspieler Yannick Bolasie (30).

Jese hatte bei PSG keine Perspektive mehr, Sporting besitzt auch eine Kaufoption.

Zu den Portugiesen stieß außerdem noch der Brasilianer Fernando, der 20-Jährige kam leihweise von Schachtar Donezk. Sporting zeichnete sich jedoch auch als Verkäufer aus. Der 20-jährige Außenverteidiger Thierry Correia ging am Montag um 12 Millionen Euro zum spanischen Erstligisten Valencia. Für Angreifer Raphinha (22) kassierte der Club sogar 21 Millionen Euro von Stade Rennes.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten