Transfer-News

Sevilla holt Chicharito - muss Dabbur jetzt gehen?

Der spanische Fußball-Topclub FC Sevilla hat am Montag den Mexikaner Chicharito von West Ham United für kolportierte acht Millionen Euro bis 2022 unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Stürmer brachte es in 63 Partien für die Londoner auf 17 Treffer.

Durch seine Ankunft in Sevilla dürften die Chancen von Munas Dabbur auf Einsätze weiter gesunken sein. Der im Sommer um rund 17 Millionen Euro von Salzburg geholte israelische Goalgetter stand in den ersten drei Liga-Runden nicht im Kader der Andalusier. Wird der Israeli jetzt verliehen?

Salzburgs ehemaliger Super-Bomber hat für den FC Sevilla noch keine eine einzige Minute gespielt. Der 27-Jährige steht auf der Abschussliste von Neo-Trainer Julen Lopetegui und soll deshalb zumindest noch verliehen werden. Girondins Bordeaux zeigte zuletzt Interesse.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.