27.08.2019 09:45 |

Heiße Busenshow

Coco Austin zeigt im Transparentkleid ihre Kurven

Am roten Teppich der MTV Video Music Awards ging es heuer wieder besonders heiß her. Knapper, kürzer, tiefer dekolletiert lautete da offensichtlich das Motto. Allen voran zog Coco Austin, die kurvige Gattin von Rapper Ice-T, aber alle Blicke auf sich. Ihre drallen Kurven verpackte sie nämlich in ein sexy Nacktkleid. 

Bei Coco Austin blieb am Montagabend wirklich nicht mehr viel der Fantasie überlassen. Die Blondine, die von ihren Fans, vor allem aber von ihrem Ehemann Ice-T, für ihre prallen Kurven bewundert wird, packte diese für ihren Auftritt bei den VMAs in ein durchsichtiges Kleidchen, unter dem nicht mehr als ein Mini-String Platz zu haben schien. Die pikanten Stellen verdeckte die 40-Jährige mit raffiniert am Stoff verteilten Glitzerperlen.

Doch nicht nur Austin sorgte am Red Carpet der Musikpreis-Verleihung für tiefe Einblicke. Ebenfalls ein Hingucker: Heidi Klum. Die frisch verheiratete „Germany‘s next Topmodel“-Mama lieferte eine richtig heiße Busenshow ab - und geizte gleichzeitig auch untenrum nicht mit Reizen.

Viel zu sehen gab‘s auch bei Schauspielerin Alison Brie, die sich für ein Kleid mit Dekolleté bis fast zum Bauchnabel entschied. In unschuldiges Weiß hüllte sich hingegen Chartstürmerin Camila Cabello - und dennoch hatte es das Kleidchen dank sexy Cut-outs und einem Sideboob-Dekolleté in sich. Da konnte nicht nur Cabellos Liebster Shawn Mendes die Augen fast nicht von ihr lösen.

Aber auch Promis wie Bella und Gigi Hadid, Megan Thee Stallion oder Hailee Steinfeld geizten nicht mit ihren Reizen. Die Promi-Beautys wissen halt, wie man alle Blicke auf sich zieht ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter