26.08.2019 15:20 |

Drama im Murtal

Reisebus und Pkw kollidierten: Autofahrer getötet

Ein tödlicher Unfall mit einem Reisebus hat sich am frühen Montagnachmittag im obersteirischen St. Peter ob Judenburg ereignet: Ein Auto kollidierte mit dem voll besetzten Bus, der 76-jährige Lenker des Pkw erlag seinen Verletzungen.

Zur Kollision kam es gegen 13.35 Uhr auf der B317 im Bereich Furth. Ein 76-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Murtal kam auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal gegen einen Reisebus, der mit 49 Personen besetzt und eben erst in die Straße eingebogen war.

Laut Polizei erlitt der 76-jährige Autolenker tödliche Verletzungen. Seine Beifahrerin sowie ein Businsasse wurden leicht verletzt und im LKH Judenburg ambulant behandelt. Die Bundesstraße war zwei Stunden lang für den Verkehr gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr St. Peter ob Judenburg war mit 17 Personen und drei Fahrzeugen im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 19°
wolkig
8° / 18°
wolkig
8° / 20°
wolkig
9° / 15°
bedeckt
6° / 18°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter