23.08.2019 07:03 |

Bei US-Open

Dominic ist bereit für neue epische Momente

Der Körper ist wieder fitter, der Kopf voll fokussiert. Drei Tage vor Beginn der US Open ist Tennis-Star Dominic Thiem noch nicht bei 100 Prozent, aber schon bereit für den letzten Grand Slam des Jahres. In New York will er heuer nur zu gerne an sein dortiges letztes episches Match gegen Rafael Nadal anknüpfen.

Es war einer der bittersten, aber auch unvergesslichsten Momente seiner Karriere. Im Viertelfinale der US Open 2018 lieferte Dominic Thiem Rafael Nadal einen grandiosen Kampf. In einem seiner besten Spiele musste er sich nach 4:49 Stunden mit 6:0, 4:6, 5:7, 7:6, 6:7 geschlagen geben. „Das war mein erstes richtig episches Match, eines aus dem ich viel gelernt und mitgenommen habe“, erinnert sich Thiem noch gut.

Momente wie diesen will der Weltranglisten-Vierte auch heuer bei den US Open unbedingt erleben. Dafür schwitzte er einige Tage in der Akademie von John McEnroe auf Randall’s Island. Dann übersiedelte er nach New York in ein Hotel nahe des Central Parks. Mittwoch gab es das erste Wiedersehen mit dem Center Court, als Thiem dort mit Grigor Dimitrov trainierte, gestern folgte auf dem Grandstand eine Einheit mit Roger Federer.

Dominics erster richtiger Gegner in New York wird der Italiener Thomas Fabbiano (Nr. 87), gegen den er noch nie spielte, sein. Eine Neuauflage des Vorjahres-Duells mit Rafael Nadal ist im Semifinale möglich.

„Gibt schlechtere Lose“
So weit denkt Thiem noch nicht. „Es gibt schlechtere Lose als Fabbiano“, gibt er zu, meint jedoch: „Ich darf heuer keine hohe Erwartungshaltung haben, muss von Runde zu Runde schauen.“ Topfit fühlt er sich nach der Viruserkrankung noch nicht. Daher will er sein Training in den nächsten Tagen leicht reduzieren. „Damit ich Montag wieder voll fit bin.“

Bei den Damen kommt es in der ersten Runde zum Duell der Superstars: Serena Williams trifft auf Maria Scharapowa.

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.