Vor LASK-Duell

Ex-Linzer: „Brügge ist klar höher einzuschätzen!“

Vorläufig ausverkauft! Ließ der LASK aufgrund der Karten-Kontingente, die man bis Freitag Mittag für die UEFA reservieren muss, Mittwoch wissen, meinte aber nicht das Liga-Spiel Samstag gegen Aufsteiger Tirol, sondern das erste im Quali-Play-off zur Champions League am Dienstag gegen FC Brügge. „Gegen den LASK wenig Chancen hat“, glaubt Ex-Linzer Didier Frenay.

Während LASK morgen Samstag auf Tirol trifft, darf Brügge in der belgischen Liga schon heute um 20.30 Uhr gegen AS Eupen ran – womit der FC vorm Dienstag-Spiel in Linz fast einen ganzen Tag länger Pause hat Nicht der einzige Vorteil, glaubt Didier Frenay. Der von 1995 - 1997 Legionär beim FC Linz war. Zwar seit 2009 in Monaco wohnt, aber als international tätiger Spielerberater den Fußball kennt. Insbesondere den belgischen und da vor allem den in Brügge, „wo ich 20 Jahre gelebt habe!“

Beim Cup-6:2 dabei
Zudem kennt Frenay aber auch den LASK, den er beim Cup-6:2 im Juli in Vöcklamarkt vor Ort gesehen hatte. Seine Einschätzung für die EC-Duelle: „Brügge ist mit Genk das beste Team in Belgien, arbeitet seit vier, fünf Jahren sehr kontinuierlich und strukturiert!“ Deshalb sagt der 53-Jährige: „Bei allem Respekt vor LASK, aber Brügge ist individuell und mannschaftlich klar höher einzuschätzen!“

Belgien Nr. 1 Europas!
Auch der Tatsache, dass der LASK zuletzt mit Basel den Klub eliminiert hat, der zuvor mit Eindhoven den holländischen Vizemeister ausgeschaltet hatte, kann Frenay wenig abgewinnen: „Ich schätze unsere Liga stärker als die holländische ein. Belgien ist von den kleinen Fußball-Ländern sicher die Nummer eins Europas!“ Wozu die „Krone“ meint: LASK war schon gegen Basel krasser Außenseiter gewesen...

Georg Leblhuber, Kronen Zeitung

Georg Leblhuber
Georg Leblhuber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter