15.08.2019 18:04 |

Quer durch Europa

Wolfgang Fasching: „Leckerli“ vor dem Rekord

Zehn Tage nach dem Start in Gibraltar erreicht Wolfgang Fasching bald das Nordkap. Vor den letzten Rad-Kilometern gönnte er sich ein Kotelett

Seit 5. August sitzt Extremradler Wolfgang Fasching quasi rund um die Uhr im Sattel. Dabei hätte ihn seine Rekordjagd quer durch Europa – 5656 Kilometer von Gibraltar zum Nordkap – fast abgeworfen. Aber der ehemalige Race-Across-America-Champion und Motivationscoach ließ sich nicht unterkriegen. Weder ein schwerer Unfall noch tiefe Temperaturen und Regen konnten den gebürtigen Südsteirer brechen. „Nach allem, was auf dieser Tour vorgefallen ist, vor allem der Sturz war ja heftig, bin ich froh, dass das Ende langsam in Sicht ist“, versicherte Fasching auf einer seiner kurzen Pausen. Läuft auf den letzten 600 Kilometern alles nach Plan, würde Fasching den bisherigen Rekord (13 Tage und 20 Stunden) ganz klar unterbieten. Vor dem Finale gönnte sich der Rekordler in spe schon ein kleines „Leckerli“. Nach Tagen voller Disziplin und Enthaltsamkeit servierte ihm sein Team ein kleines, aber feines Kotelett. Für eine Grillparty war es freilich noch zu früh – und zu unwirtlich. „Vor allem in der Nacht ist es sehr kalt, aber laut der Bevölkerung, wobei man hier selten Menschen sieht, sind das derzeit normale Temperaturen“, berichten Faschings Betreuer.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Hinspiel in Straßburg
LIVE: TOOOR! Hütter-Klub überraschend in Rückstand
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International
Ärger für Sanches
Geldstrafe für Bayern-Profi: Kovac nennt Grund!
Fußball International
„Krankenstand zu lang“
Nach Fehlgeburt erhielt Mostviertlerin Kündigung
Niederösterreich
Steiermark Wetter
16° / 23°
leichter Regen
15° / 22°
leichter Regen
17° / 23°
bedeckt
15° / 24°
leichter Regen
13° / 24°
stark bewölkt

Newsletter