08.08.2019 07:30 |

Verdächtiger flüchtig

Macheten-Attacke in Tirol: 19-Jähriger verletzt

Polizei-Großeinsatz am Mittwochabend in Innsbruck. Kurz vor 18.30 Uhr stürmte am Landhausplatz ein mit einer Machete bewaffneter Mann auf eine vierköpfige Gruppe zu und attackierte einen 19 Jahre alten Marokkaner. Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Es soll sich um einen 31-jährigen Marokkaner handeln.

Der Angreifer hatte laut Zeugen sechs- bis siebenmal versucht, mit der Machete auf seinen Kontrahenten einzustechen. Die Zeugen schlugen Alarm, mehrere Streifen und die Cobra rückten an. Die Gruppe ergriff daraufhin sofort die Flucht, vier Männer konnten in Klinik-Nähe gefasst und festgenommen werden, darunter auch der Schwerverletzte. 

Der 19-Jährige hatte tiefe Schnittverletzungen am Oberschenkel erlitten und musste in der Klinik Innsbruck operiert werden.

Mit Machete geflüchtet
Der Verdächtige, der mit der Machete zugestochen haben soll, war in Richtung Rathausgalerien davongelaufen und konnte untertauchen. Eine Fahndung blieb bis dato erfolglos.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen