30.07.2019 07:10 |

Viel Haut bei Médée

147 Statisten als kleine Stars der Festspiele

Sie stehen meist stumm im Hintergrund, dennoch sind sie unabdingbar: Die 147 Statisten bei den Salzburger Festspielen. 29 Nebenfiguren und somit mit Abstand die meisten wirken bei der Oper Médée mit (Premiere heute, 18 Uhr, Großes Festspielhaus). Und das teilweise äußerst knapp – wenn überhaupt – bekleidet.

Eine Mutter, die aus Verzweiflung ihre zwei Buben tötet, wird in diesem Jahr modern inszeniert. Und so wundert es nicht, dass Svetlana Ruppel heute bei der Premiere der Oper „Médée“ in einem goldenen, doch sehr freizügigen Body, High Heels und blonder Perücke auf der Bühne des Großen Festspielhauses steht. Für die gebürtige Russin kein Grund für Schamgefühl, denn seit vier Jahren tanzt sie in ihrer Freizeit an der Poledance-Stage. Und genau dieses Hobby hat ihr heuer die Statisten-Rolle beschert. Ein Spagat an der Stange, eine Pirouette, Bodenfiguren oder ein „Lapdance, um die Männer zu unterhalten“ (lacht) – all das gehört zu ihrer Exotic-Poledance-Choreografie, die sich die grazile Ballerina frei aus ihrem Kopf heraus ausgedacht hat.

„Ich habe mich zuvor nie mit Oper beschäftigt. Es ist krass, was da alles auf der Bühne passiert. Unglaublich, dass Hauptdarstellerin Elena Stikhina – auch Russin – ohne Mikro den ganzen Raum füllen kann“, schwärmt die 24-Jährige. Auch das aufwändige Bühnenbild und das viele Personal im Hintergrund haben sie überrascht. „Schon bei der Generalprobe war ich nervös. Heute darf nichts schief gehen.“ Toi toi toi!

Sandra Aigner
Sandra Aigner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol