24.07.2019 21:15 |

Testbetrieb mit Pumpe

Umherfliegender Schlauch verletzte Jugendlichen

Ein Jugendlicher in einer Firma in Kaltenbach wurde am Mittwoch bei einem Testbetrieb einer Pumpe von einem Teil am Fuß getroffen. 

Mittwoch gegen 16.13 Uhr war ein Angestellter bei einer Firma in Kaltenbach dabei, die Normaldruckpumpe eines Tanklöschfahrzeuges einem Testlauf zu unterziehen.

Gerade als ein weiterer Mitarbeiter (17) an dem Fahrzeug vorbei ging, erhöhte sich aus bisher ungeklärter Ursache der Druck in der Pumpe schnell, sodass sich der an der Pumpe angeschlossene Schlauch mitsamt der Schlauchkupplung löste und durch die Halle geschleudert wurde.

Gerade in dem Moment  ging der Jugendliche vorbei. Er wurde durch das herumfliegende Teil am Sprunggelenkt getroffen und erheblich verletzt. Er wurde mit der Rettung in das BKH Schwaz eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-0° / 9°
Schneeregen
-2° / 7°
Schneeregen
-5° / 6°
Schneeregen
-2° / 8°
Schneeregen
-2° / 10°
Schneeregen