17.07.2019 05:30 |

Trotz 18 Jahre Euro

Die Steirer gaben fast fünf Millionen Schilling ab

20 Jahre ist es jetzt schon her, dass der Euro den „guten, alten Schilling“ abgelöst hat - fast unglaublich, dass immer noch so viel von der mittlerweile uralten Währung im Umlauf ist! Der Euro-Bus der Nationalbank hat auf seinen Stationen in der Steiermark 4,6 Millionen Schilling eingefahren; ein Ende ist nicht in Sicht.

Seit dem Jahr 2002 tourt der Euro-Bus durch Österreich, mittlerweile sind es fast 68 Millionen Schilling, die während der Stopps umgewechselt wurden. Und der „Geldsegen“ reißt nicht ab. Bilanz der eben zu Ende gegangenen Tour: 1680 Kunden nutzten den kostenlosen Umtausch-Service, wechselten 4.683.578 Schilling in bare Euro-Münze.

Schilling beim Kartenspiel gewonnen
Oft bekommen die Nationalbank-Mitarbeiter auch die Geschichten dazu zu hören. Mit einem Schuhkarton voller Schillingmünzen tauchte etwa ein Herr auf, die Sammlung sei erst über die letzten Jahre entstanden, weil man mit den alten Schillingen immer Karten gespielt hätte. Jetzt machen sie einen Stich damit, dass sich nach dem Wechsel ein Urlaub ausgeht. „Etwas Schönes leisten“ will sich ein Ehepaar, das sich schwer von seiner Sammlung trennte, immerhin waren die Münzen über Jahre zusammen gekommen, immer liebevoll geschenkt von der Familie.

Sehr gut kommen laut Rückmeldungen die neuen 100er und 200er der „Europa-Serie“ an, die man mittels „Fühlen - Sehen - Kippen“ und über ein Satelliten-Hologramm gut erkennt. Übrigens: Würde man alle der 22,5 Milliarden Euro-Banknoten, die im Umlauf sind, aneinanderlegen, käme man damit achtmal von der Erde bis zum Mond.

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Griezmann mit Doppelpack bei Barcelonas 5:2-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Premier League
ManCity bleibt mit Auswärtssieg an Liverpool dran!
Fußball International
Violett weiter in Not
Wieder nix! Austria erzittert nur 2:2 bei Hartberg
Fußball National
Steiermark Wetter
18° / 25°
Gewitter
18° / 25°
Gewitter
18° / 25°
Gewitter
19° / 28°
Gewitter
15° / 27°
einzelne Regenschauer

Newsletter