13.07.2019 22:42 |

Red Bull Salzburg

Triplepack bei Debüt: „Nobody“ geigte auf

24 Stunden nach Salzburgs überzeugendem 3:1-Erfolg im Test gegen Feyenoord durften sich die Mozartstädter über den nächsten Sieg freuen. Beim Gastspiel der Marsch-Elf zum 100-Jahre-Jubiläum von Zweitligist Vorwärts Steyr triumphierte der Serien-Meister mit 4:0. Zum Mann des Spiels avancierte Debütant Rene Hellermann, der einen Hattrick schnürte.

Erstmals in seiner Bullen-Laufbahn führte Hwang die Salzburger B-Elf in Steyr aufs Feld. Hälfte eins verlief noch nicht nach Wunsch – abgesehen von einem Weitschusstor durch Okugawa. Erst nach der Pause drehten die Bullen auf – besonders einer! Der noch weitgehend unbekannte Rene Hellermann, der für dieses Spiel von Liefering „hochgezogen“ wurde und Hwang nach einer knappen Stunde ersetzte, erzielte bei seinem Debüt für Salzburg binnen zehn Minuten einen lupenreinen Hattrick!

„Ein Tor ist immer schön, aber dann gleich drei zum Einstand – ich bin sprachlos“, grinste der 19-Jährige bis über beide Ohren. Besonders bemerkenswert ist der Triplepack, da Hellermann vor fast genau einem Jahr den Tiefpunkt in seiner bisherigen Karriere erlebte. Ein Kreuzbandriss setzte ihn monatelang außer Gefecht. Seine Zweitliga-Ausbeute 2018/19: Ein zweiminütiger Einsatz in Lafnitz!

Seine Ziele für diese Spielzeit sind daher bescheidener Natur. „Ich will mich zurück in die Mannschaft kämpfen. Für mich ist es wichtig, Spielpraxis zu sammeln.“ Sein Dreierpack macht aber freilich Lust auf mehr

Vorwärts Steyr - Red Bull Salzburg 0:4 (0:1). - Tore: Okugawa (28.), Hellermann (73., 74., 83.). Salzburg (4-4-2 mit Raute) spielte mit: Köhn; Todorovic, Barry, Oroz, Mensah; Mwepu, Camara, Ashimeru, Okugawa; Anselm (58. Hellermann), Hwang (58. Bukta).

Christoph Nister
Christoph Nister

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hier im Video
Ronaldos Juve gewinnt auch ohne kranken Trainer
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich
Sorge um Strebinger
Dreifacher Verletzungsschock für Rapid gegen LASK
Fußball National

Newsletter