09.07.2019 11:05

Polizei-Großeinsatz

Bombenalarm in Arnoldstein: Gemeindeamt evakuiert

Vor wenigen Minuten musste das Gemeindeamt in Arnoldstein evakuiert werden! Es handelt sich um einen polizeilichen Großeinsatz. Ersten Informationen zufolge handelt es sich um einen Bombenalarm.

Wegen einer Bombendrohung ist am Dienstag das Gemeindeamt von Arnoldstein geräumt worden. Kurz nach 8 Uhr Früh wurde ein Brief mit einer Drohung im Gemeindeamt entgegengenommen - adressiert an Bürgermeister Erich Kessler von der SPÖ.

Sofort wurde die Polizei verständigt. Nach der Räumung des Gebäudes durchsuchten sprengstoffkundige Organe und ein Sprengstoff-Spürhund die Räumlichkeiten. Gefunden wurde aber nichts. Trotzdem soll das Gemeindeamt heute, Dienstag, geschlossen bleiben.

Nun werden polizeiliche Ermittlungen zum Verfasser des Schreibens aufgenommen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Es juckt sofort“
Unfassbar: Star von Hütter hat eine Rasen-Allergie
Fußball International
Zwangspause
Sabitzer verletzt sich bei Leipzig-Testspiel
Fußball International
Kurz nach Wechsel
Schock-Diagnose! Kalajdzic fällt monatelang aus
Fußball International

Newsletter