06.07.2019 15:38

Schmerzhafter Stich

Giftiger „Italien-Skorpion“ in Kärnten aufgetaucht

In Kärnten waren bisher drei Skorpionarten bekannt - aber es könnte bald eine vierte geben. In Eisentratten ist ein „Italien-Skorpion“ (Euscorpius italicus) aufgetaucht. Entdeckt hatte ihn Dietmar Bürger beim Zersägen einer Lärche.

Der Chef der Firma „Landtechnik Maschinenbau Bürger“ holte sofort Expertenrat ein. Christian Komposch vom ÖKOTEAM Kärnten ist die österreichweite Kapazität: „Dieser Skorpion ist 21 Millimeter lang, also größer als etwa der Alpenskorpion. Sein Stich wäre daher etwas schmerzhafter, die Wirkung ist etwa mit einem Wespenstich vergleichbar.“

Wie das Tier hierherkam, wurde rasch geklärt: Bürgers Firma importiert gelegentlich landwirtschaftliche Geräte aus Südtirol. Diese Art wurde schon mehrfach bei uns eingeschleppt, konnte aber nie Fuß fassen. Der Klimawandel könnte das ändern.

Skorpion im Urlaubskoffer mitgereist
Für einen Riesenschreck hatte zuletzt ein ähnliches Mitbringsel in Oberösterreich gesorgt: Beim Auspacken des Koffers kroch Bianca Grall (25) aus Steinerkirchen an der Traun plötzlich ein Skorpion entgegen. Ihr Freund musste ihn einfangen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Auch Pep interessiert
„Riesenehre!“ Alaba spricht über Barca-Gerüchte
Fußball International
Warum es alle wollen
Megahype um Cellstar
Adabei
Pistolen, Revolver
All diese Waffen bunkerte ein Pensionist illegal
Niederösterreich
Hoffenheim-Camp
Ein Spion erwünscht: Foda bei Grillitsch und Co.
Fußball International
Salzburgerin in NÖ
Edtstadler-Schwester: Wirbel um Kandidatur für ÖVP
Niederösterreich
Mehr als Käse & Uhren
Kulturstadt der Schweiz: Luzern nach Lust & Laune
Reisen & Urlaub
„Noch ein langer Weg“
Grüne haben genug Unterschriften für Kandidatur
Österreich

Newsletter