05.07.2019 12:16 |

Beachvolleyball

Salzburger Beach-Boys zeigen in China groß auf

Tolle Neuigkeiten aus China! Sowohl der Saalfeldener Julian Hörl und sein Partner Tobi Winter als auch das Duo Flo Schnetzer/Peter Eglseer stürmten beim 2*-World Tour-Turnier in Qidong als Gruppensieger ins Achtelfinale.

Nachdem der Flo Schnetzer (Unterach) und sein oberösterreichischer Partner Peter Eglseer in der Quali zuerst das chinesische Duo Liu/Xiaohui mit 21:19 und 21:14 eliminierte und dann auch gegen die Japaner Shoji/Kurasaka mit 21:19 und 26:24 die Oberhand behielt, ging der Erfolgslauf von Schnetzer/Eglseer auch im Hauptbewerb weiter.

Im ersten Match in Pool E setzten sich die beiden Österreicher nach 58-minütigem Kampf mit 19:21, 21:19 und 16:14 überraschend gegen Sivolap/Yarzutkin (Rus) durch und qualifizierten sich damit vorzeitig fürs Achtelfinale. Dies überraschte insofern, da sich die beiden Russen beim Turnier in Baden (NÖ) zuletzt erst im Finale Österreichs Top-Duo Doppler/Horst geschlagen geben mussten. Im Kampf um den Gruppensieg ließen die Österreicher den Thailändern Surin/Adisorn dann keine Chance, gewannen nach nur 37 Minuten glatt mit 23:21 und 21:14.

Ebenfalls als Gruppensieger im Achtelfinale: der Saalfeldener Julian Hörl. Gemeinsam mit Tobi Winter (NÖ) besiegte er in Pool F zuerst das taiwanesische Duo Hsu/Wu mit 21:18, 21:14 und anschließend ihre Landsleute Wang/Hsieh mit 21:17, 21:17.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen