Tochter abgelenkt:

Diebstour im Einkaufstempel

Diebe lenkten zuerst die achtjährige Tochter ab und stahlen dann in einem Shopping-Tempel im Weinviertel die Handtasche der Mutter (42) aus dem Einkaufswagerl - die Täter flüchteten über den Hinterausgang. Die Kassiererinnen im Diskonter blieben tatenlos, erst ein Passant verständigte später die Polizei.

„Ich bat meine achtjährige Tochter, kurz beim Wagerl zu bleiben, um Fleisch für eine Grillfeier zu holen. Als ich mich nur kurz umdrehte, war meine Handtasche schon weg“, erklärt Petra H. im Gespräch mit der „Krone“. Die 42-jährige Weinviertlerin schlug im niederösterreichischen Shopping-Tempel sofort Alarm. Doch von den Kassiererinnen half keine. Erst ein Passant rief die Polizei. Als diese eintraf, waren die Diebe jedoch bereits über alle Berge.

„Meine Kleine war beim Wagerl. Sie ist sich sicher, dass es zwei Damen mit Kopftuch waren.“ Videokameras gibt es im Geschäft aber leider keine. Wenig später tauchte die Handtasche aber in einer Mülltonne in Wien auf. Es fehlten jedoch zwei hochwertige Handys und Bargeld in der Höhe von rund 120 Euro. „Ich werde dieses Einkaufszentrum nicht mehr betreten, die Sicherheitsmaßnahmen sind eine Frechheit“, erklärt H. in Rage.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Leipziger „Sorgen“
RB: 75 Millionen auf der Bank und Schick in Sicht
Fußball International
„War egozentrisch“
Ex-Teamkollege lässt kein gutes Haar an Ronaldo
Fußball International
SGE-NADA-DFB-Schweigen
Kontrolle! Hinteregger musste zum Doping-Test
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Niederösterreich Wetter
16° / 20°
leichter Regen
15° / 20°
leichter Regen
18° / 21°
einzelne Regenschauer
19° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 19°
leichter Regen

Newsletter