Gold Cup

Tor in Minute 93! Titelfavorit Mexiko im Finale

Die mexikanische Nationalmannschaft hat beim Gold-Cup-Turnier das Finale erreicht. Der Titelfavorit gewann am Dienstag (Ortszeit) das Halbfinale des Kontinentalwettbewerbs gegen Haiti 1:0 (0:0, 0:0) nach Verlängerung.

Mexikos Raúl Jiménez sorgte per Foulelfmeter in der 93. Minute für die Entscheidung. Das Team von Trainer Gerardo Martino zog erstmals seit dem Titelgewinn 2015 ins Finale ein.

Im Endspiel am Sonntag trifft Mexiko auf den Gewinner des zweiten Halbfinales zwischen den USA und Jamaika. Die Neuauflage des Endspiels von 2017 in Nashville im US-Staat Tennessee stand in der Nacht auf Donnerstag (MESZ) auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten