02.07.2019 06:44 |

Heute Auftaktmatch

Thiem in Wimbledon: „Magischer Ort zum Verlieben“

Dominic Thiem und Dennis Novak kämpfen heute beim Grand Slam in Wimbledon um den Einzug in Runde zwei. Die Fans feiern eine Mega-Party, Ausnahmezustand in London, der Luxus-Vorort platzt aus allen Nähten.

Bilder und Szenen, die an das kultige Woodstock erinnern. Seit Montag kämpfen die Tennis-Stars in Wimbledon um die begehrtesten Trophäen, der Londoner Luxus-Vorort platzt aus allen Nähten. Die großen Rasenflächen rund um die noble Anlage mutieren zu monströsen Camping-Plätzen, Tausende Fans übernachten in ihren kleinen Zelten, stellen sich tagelang um die teuren Tickets an.

Beim „Krone“-Lokalaugenschein fällt ein Zelt mit einer rot-weiß-roten Fahne auf. „Aber wir kommen aus Frankreich“, erzählt Nadine, „sind die größten Fans von Dominic Thiem. Wir nehmen alle Mühen auf uns, um noch Karten zu bekommen“.

Wimbledon gilt als Mekka der Reichen, die britischen Landhäuser sind bis zu 20 Millionen Euro wert. Einige Villen-Besitzer verdienen sich während des Grand Slams sogar ein nettes Taschengeld dazu, vermieten zu horrenden Preisen ihre Parkplätze, schenken in Garagen Bier aus. „Eine andere Welt“Laute Musik aus den Boxen, auf freien Grünflächen wird Tennis, Cricket oder Fußball gespielt. Die Fans feiern ab Sonnenaufgang bis spät in die Nacht eine Mega-Party. Schrill und britisch!

Eine Stimmung, die auch den Österreichern gefällt. „Wimbledon ist ein magischer Ort“, staunt Thiem, „dieses Turnier ist zum Verlieben.“ Daneben nickt sein langjähriger Südstadt-Kumpel Dennis Novak. „Ich erlebe hier eine ganz andere Welt, dieses Turnier ist von einem anderen Stern.“

Thiem trifft heute auf den US-Amerikaner Sam Querrey, Qualifikant Novak duelliert sich mit dem Ungarn Márton Fucsovics. Am Montag trainierten die beiden Niederösterreicher gemeinsam auf Court sechs im Aorangi-Park, dabei begeisterten Dominic und Dennis die Zaungäste mit gefinkelten Rasen-Bällen, ernteten dafür auch Applaus.

„Ich hab in den letzten Tagen intensiv gearbeitet“, bestätigt Thiem, „und freue mich umso mehr auf meine erste Aufgabe. Doch gegen Querrey wird es sehr unangenehm.“ Novak gibt sich zuversichtlich: „Ich komme auf Rasen in Fahrt!“

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten