01.07.2019 16:41 |

Nicht nachmachen!

Sie erraten nie, wie hier Ei aufgeschlagen wird

Diese Zubereitungsart für Eierspeise ist wohl nicht jedermanns Sache: Ein US-Amerikaner hat in einem kurzen Clip sein besonderes Talent präsentiert - er schafft es, Eier aufzuschlagen, ohne dabei seine Hände zu verwenden. Der Körperteil, den er stattdessen verwendet, ist allerdings ein wenig speziell …

Der US-Amerikaner fragt am Anfang des Videos noch keck: „Guten Morgen, wer will Frühstück?“ Dann wendet der nur mit einem Tanga bekleidete und mit einer Pfanne bewaffnete Hobbykoch seinem Publikum seine Kehrseite zu. Denn genau mit dieser wird er kurz darauf das Ei aufschlagen.

Er klemmt sich das Ei in seine durchaus trainierten Pobacken und kneift zu: Geschickt fängt er dessen Inhalt dann mit der Pfanne auf. Kein Tropfen geht daneben! Ob auch Sie diese spektakuläre Showeinlage vor Gästen zur Schau stellen sollten, ist allerdings fraglich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.