30.06.2019 08:30 |

Im LKH Villach

Nahtlose Übergabe im Operationssaal

Im Landeskrankenhaus Villach heißt man einen neuen Primararzt willkommen: Der Eberndorfer Gerhard Jenic übernimmt ab morgen, Montag, offiziell die Leitung der Abteilung für Allgemein- und Gefäßchirurgie – übrigens die größte chirurgische Abteilung in Kärnten.

„Eine gute Operation beginnt nicht mit dem ersten Hautschnitt und endet mit der Naht, sondern sie erstreckt sich von einer korrekten Vorbereitung über eine sorgsame OP bis hin zu einer umfassenden Nachbetreuung des Patienten. Diesem Leitsatz sollte jeder Chirurg folgen“, erklärt Jenic (45), der am 1. Juli Hubert Wiesinger als Abteilungsvorstand der Allgemein- und Gefäßchirurgie am LKH Villach ablöst.

Spannendes Auswahlverfahren
Der dreifache Familienvater war zuvor Erster Oberarzt und stellvertretender Abteilungsvorstand der Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Klagenfurt und setzte sich letztlich in einem spannenden Auswahlverfahren gegen fünf Bewerber durch. Jenic: „Es wird quasi eine nahtlose Übernahme. Mein geschätzter Vorgänger Primarius Wiesinger hinterlässt mir ein engagiertes Team.“

Erstes Referenzzentrum für Adipositaschirurgie
Mit 20 Ärzten, drei OP-Sälen und 65 Betten ist die Chirurgie am LKH Villach nicht nur die größte in Kärnten, sondern auch das erste zertifizierte Kabeg-Referenzzentrum für Adipositaschirurgie (operative Behandlung von krankhaftem Übergewicht).

Neben stetiger Weiterbildung liegt dem neuen Chef vor allem eine enge Zusammenarbeit mit den Hausärzten seiner Patienten am Herzen. Die Villacher Chirurgie umfasst übrigens ein sehr breites Operationsspektrum rund um Bauch- und Gefäßchirurgie sowie die Chirurgie von Tumoren, Schilddrüse, Reflux und Hernien (Brüchen).

Alex Schwab
Alex Schwab

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Hier im Video
So frenetisch wurde Ribery in Florenz empfangen
Fußball International

Newsletter