02.07.2019 06:00 |

Wenn‘s schmerzt

Die besten SOS-Tipps für Blasen am Fuß

Auf einer langen Wanderung im Sommer können einem schon mal die Füße wehtun. Wenn der Schuh drückt, ist schnelle Hilfe ratsam. Oft können schon einfache Mittel Abhilfe schaffen. 

Blasen sind unangenehm, schmerzhaft und können im schlimmsten Fall sogar eine Entzündung verursachen. Doch wie entstehen die unangenehmen Stellen eigentlich? Bei einer Blase handelt es sich um mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume, die meist durch Reibung zwischen Haut und Gewebe entstehen. Oft treten diese nach Wanderungen oder nach einer langen Nacht auf hohen Schuhen auf. 

Sobald die Blasen aufreißen, wird es schmerzhaft. Daher gilt es, diese möglichst rasch zu behandeln. Blasenpflaster sind oftmals die erste Wahl. Es gibt aber auch Alternativen, die wir Ihnen hier vorstellen wollen. 

Bittersalz

Ein Fußbad mit Bittersalz kann bei Blasen wahre Wunder wirken. Das Bittersalz trocknet die Blase aus und hilft, dass die Flüssigkeit schneller abfließt. 

Achtung: Bei einer bereits aufgeplatzten Blase sollte kein Bittersalz verwendet werden, da die Wunde dann zu brennen beginnt.

Inhalt: 43 kg
Preis: 12,85€
Hier geht‘s zum Bittersalz.

Aloe Vera Gel

Die afrikanische Wüstenpflanze ist ein wahrer Alleskönner! Sie kühlt, beruhigt und erfrischt. Am besten geben Sie ein paar Tropfen Aloe Vera Gel auf ein Wattepad und dieses dann auf die Blase. Der Schmerz geht sofort zurück. Das Gel nach einigen Minuten abwaschen. 

Inhalt: 355 ml
Preis: 19,95€
Hier geht‘s zum Aloe Vera Gel.

Teebaumöl

Teebaumöl wirkt antibakteriell und hilft, den Heilungsprozess zu beschleunigen. Am besten vermischt man Teebaumöl mit Wasser im Verhältnis 1:3 und gibt die Mischung auf ein Wattpad. Anschließend gibt man das Pad auf die betroffene Stelle - kühlt und beruhigt sofort! 

Inhalt: 30 ml
Preis: 14,20€
Hier geht‘s zum Teebaumöl.

Ringelblumensalbe mit Mandelöl

Ein altbewährtes Heilmittel bei Blasen ist Ringelblumensalbe. Einfach auf die Blase auftragen und kurz einwirken lassen. Sie wirkt wahre Wunder! 

Inhalt: 50 ml
Preis: 9,90€
Hier geht‘s zur Ringelblumensalbe.

Vitamin E

Dieses wichtige Vitamin gilt als Antioxidans und beugt Schäden an Zellmembranen vor. Zudem ist es äußerst wichtig für das Immunsystem. Wer regelmäßig Vitamin E zu sich nimmt, fördert den Heilungsprozess von innen. 

Inhalt: 300 Kapseln
Preis: 9,99€
Hier geht‘s zum Vitamin E.

Rizinusöl

Dieses dicke Öl trocknet die Blase aus und beschleunigt den Heilungsprozess. Am besten lässt man das Öl über Nacht einwirken.

Inhalt: 30 ml
Preis: 8,99€
Hier geht‘s zum Rizinusöl.

Blasenpflaster

Diese eignen sich sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung bereits entstandener Blasen. Sobald man an einer Stelle Schmerz empfindet, sollte man diese abkleben. Blasenpflaster verfügen meist über ein optimales Wundheilungsmilieu. Das bedeutet, dass die Blase darunter optimal abheilen kann und Sie auch keinen weiteren Schmerz verspüren. 

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Maximilian Wöber
Salzburgs Rekordtransfer muss Antworten liefern
Fußball National
Fans und Spieler sauer
Die Zeit der violetten Ausreden ist nun vorbei!
Fußball National
Goldtorschütze in Graz
Rapids Schwab: „Sterben nicht mehr in Schönheit“
Fußball National
Bayerns Star-Neuzugang
„Ihm fehlt der Charakter!“ Kritik an Coutinho
Fußball International
NEOS wollen Änderungen
Österreich: 22 Mio. Euro für Politikerpensionen
Österreich
„Krone“-Wahlschiris
Eine Rote Karte für rote Dosenschießer
Österreich
Alarm via Lautsprecher
Badeunfall-Zeugen fiel Notrufnummer nicht ein!
Oberösterreich

Newsletter