21.06.2019 07:00 |

Gattin rettete Leben

Pensionist (79) stürzte in Brandenberger Ache

Glück im Unglück hatte am Mittwoch Abend ein Unterländer (79)! Der Mann verlor an einer Böschung der Brandenberger Ache das Gleichgewicht und stürzte in das Bachbett. Dank seiner Gattin (63) und Nachbarschaftshilfe konnte der Pensionist gerettet werden.

Es war kurz nach 18.30 Uhr, als es – unweit des Wohnhauses des 79-Jährigen – am Mittwoch Abend fast zur Tragödie kam. Und es ist wohl seiner aufmerksamen Frau zu verdanken, dass der Einheimische noch am Leben ist. Sie konnte nämlich beobachten, wie der Rentner an einer Böschung plötzlich sein Gleichgewicht verloren hatte und Augenblicke später in die Brandenberger Ache gestürzt war.

In Innsbrucker Klinik geflogen
Umgehend schlug die 63-Jährige Alarm. Dank der raschen Nachbarschaftshilfe konnte der Einheimische mit vereinten Kräften aus der Ache geborgen werden. Der Mann überlebte den Absturz wie durch ein Wunder. „Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der verletzte Mann mit dem Notarzthubschrauber Heli 4 in die Innsbrucker Klinik geflogen“, heißt es von Seiten der Exekutive. Im Einsatz standen neben der Polizei auch die örtlichen Feuerwehren sowie die Wasserrettung.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Leipziger „Sorgen“
RB: 75 Millionen auf der Bank und Schick in Sicht
Fußball International
„War egozentrisch“
Ex-Teamkollege lässt kein gutes Haar an Ronaldo
Fußball International
SGE-NADA-DFB-Schweigen
Kontrolle! Hinteregger musste zum Doping-Test
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Tirol Wetter
13° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 20°
leichter Regen
12° / 18°
Regen
12° / 20°
einzelne Regenschauer
15° / 22°
starker Regenschauern

Newsletter