19.06.2019 16:22

Olympic Day

Schüler konnten wie die Spitzensportler trainieren

Wie das tägliche Training von Spitzensportlern aussieht konnten Schüler aus Saalfelden und Vöcklabruck hautnah im Olympiazentrum Salzburg-Rif miterleben . „Hier werden die Top-Athleten hervorragend betreut und gefördert. Beim ‚Olympic Day‘ können Jugendliche die Institution besser kennenlernen und mit vielen Spitzensportlern in Kontakt treten“, so Landesrat Stefan Schnöll.

Alljährlich bekommen rund um den Globus tausende Menschen an diesem Tag Einblick in das Training und das Leben internationaler Top-Athleten und feiern den damit verbundenen Gründungstag des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

In Rif stehen das Ausprobieren und das Kennenlernen einzelner Inhalte in den Bereichen Spitzensporttraining, Sportpsychologie oder Ernährung an vorderster Stelle: den Stars über die Schulter blicken, Trainingseinheiten und wissenschaftliche Tests am eigenen Leib ausprobieren und wertvolle Tipps von den Psychologen und einer Ernährungswissenschafterin. Im Labor des Fachbereichs für Sport- und Bewegungswissenschaften wurde die Kraft in der Beinstreckmuskulatur gemessen. Und beim 60-Meter-Sprint konnten die Schüler die Bodenkontaktzeit jedes einzelnen Schrittes erheben und analysieren. Im Ausdauerlabor wurden der Nutzen einer Spiro-Ergometrie und der Ablauf eines „Wingate-Tests“ erklärt und ausprobiert, während eine Tür weiter den Schülern ein sportpsychologisches Testverfahren, der Reiz-Reaktionstest, gezeigt und natürlich selber ausprobiert wurde. Dieser Test gibt Auskunft darüber, wie schnell Informationen verarbeitet und in motorische Handlungen umgesetzt werden können.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hoffenheim-Camp
Ein Spion erwünscht: Foda bei Grillitsch und Co.
Fußball International
Salzburgerin in NÖ
Edtstadler-Schwester: Wirbel um Kandidatur für ÖVP
Niederösterreich
Mehr als Käse & Uhren
Kulturstadt der Schweiz: Luzern nach Lust & Laune
Reisen & Urlaub
„Noch ein langer Weg“
Grüne haben genug Unterschriften für Kandidatur
Österreich
Boateng zur Eintracht?
Hütter-Hammer! Sensationscomeback bahnt sich an
Fußball International
Gefahr für Kinder?
Hitzige Öko-Debatte um Rasen aus Plastik
Österreich

Newsletter