15.06.2019 21:39 |

Komplizierte Bergung

Holländer (58) in Schmelzkluft abgestürzt

Beim Versuch, seine Begleiterin (49), die auf einem Schneefeld abrutschte, festzuhalten, stürzte am Samstag ein Holländer (58) unterhalb der Kellerjochhütte auf dem Alpinsteig 40 Meter über steiles Gelände ab. Die Bergung gestaltete sich nicht einfach.

Der Holländer stürzte in eine Rinne und blieb in einer sogenannten Schmelzkluft ungefähr 5 Meter unter dem Schneefeld im wasserführenden Bach schwerst verletzt liegen.

Rettung mittels Flaschenzug
Die Bergrettung musste ihn mit dem Flaschenzug aus seiner misslichen Lage befreien und seilte ihn dann Richtung Kaunzalm zu einem Aufnahmeplatz ab.

Dort wurde er vom Hubschrauber mit dem Tau geborgen und schließlich in die Innsbrucker Klinik geflogen. Seine Begleiterin blieb unverletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
1° / 6°
bedeckt
-1° / 5°
stark bewölkt
-1° / 5°
stark bewölkt
-2° / 5°
stark bewölkt
-1° / 3°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen