15.06.2019 07:00

Prozess in Innsbruck

Schutzgelder von Lokalbetreiber erpresst?

Mit einem in Tirol lebenden Tschetschenen (20) ist offenbar nicht gut Kirschen essen. Der bereits vorbestrafte Mann soll nämlich von einem Innsbrucker Lokalbetreiber versucht haben, 5000 Euro Schutzgeld zu erpressen - und das jeden Monat. Mit einem brutalen Faustschlag bewies er offenbar, dass er es ernst meinte.

„Ich wollte mit dem Chef des Lokals nur über mein Hausverbot sprechen“, erklärte der Angeklagte am Innsbrucker Landesgericht. Über Geld habe man höchstens gesprochen, weil „ich schon viel in dem Lokal ausgegeben habe. Aber es ging sicherlich nicht um Schutzgeld“, so der Tschetschene. Nach einer Beleidigung sah sich der Maurerlehrling aber plötzlich gezwungen, seinem Gegenüber „voll eine zu betonieren.“

„Ich war damals betrunken“
Der Schlag tue ihm aber leid. „Ich war damals betrunken.“ 1000 Euro Teilschmerzensgeld erkannte der 20-Jährige ohne mit der Wimper zu zucken an. Da ein angeblicher Mittäter nicht vor Gericht erschien (die Staatsanwältin beantragte noch während der Verhandlung einen Haftbefehl gegen ihn) und ein dritter Kumpel erst kürzlich ausgeforscht werden konnte, wurde vertagt.

Samuel Thurner
Samuel Thurner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Bild“-Bericht
Paukenschlag! Uli Hoeneß hört als Bayern-Boss auf
Fußball International
„Gebrannte Kinder“
Schreddern: ÖVP hatte Angst vor Daten-Leaks
Österreich
LASK- und Sturm-Gegner
Krimi zwischen Eindhoven und Basel in CL-Quali
Fußball International
Wegen Brand-Brief
Argentiniens Fußballchef aus FIFA-Council geworfen
Fußball International
Rekord-Transfer
Ex-Rapidler Joelinton von Hoffenheim zu Newcastle
Fußball International
Üble Kurz-Gerüchte
Wird’s schon wieder so richtig schmutzig?
Österreich
Von Madrid nach Rio
Filipe Luis kehrt in seine Heimat zurück
Fußball International
Experte zu krone.tv
„Man wird Boris Johnson ernst nehmen müssen“
Video Nachrichten
Wirbel um Weltmeister
Boateng-Abschied? Das sagt Bayern-Trainer Kovac
Fußball International
Tirol Wetter
19° / 35°
wolkig
17° / 34°
wolkig
16° / 33°
heiter
18° / 34°
wolkig
18° / 34°
einzelne Regenschauer

Newsletter