11.06.2019 07:54 |

Kilometerlanger Stau

Unfall: Sperre der Tauernautobahn bei Altenmarkt

Umfassende Verkehrsbehinderungen gibt es seit 6 Uhr im Bereich Altenmarkt auf der A10 Tauernautobahn in Salzburg. Ein Lkw ist umgekippt und hat dabei auch die Mittelleitschiene durchbrochen.

Das bedeutet: Die Richtungsfahrbahn ist zurzeit komplett für den Verkehr gesperrt, in Richtung Salzburg ist lediglich eine Fahrspur frei. Die Asfinag hat bereits mit den Aufräumarbeiten begonnen. Diese dürften jedoch aus derzeitiger Sicht mehrere Stunden dauern, da der Lkw mit Eisenrohren beladen war. Diese Rohre wurden beim Unfall über die Fahrbahn verstreut.

Autofahrern wird geraten, die Unfallstelle großräumig zu umfahren. Bereits beim Knoten Salzburg wurde deshalb eine Umleitung über die A9 Pyhrn Autobahn bzw. A2 Südautobahn aktiviert, in Richtung Villach wird der Verkehr bei Altenmarkt abgeleitet. Zurzeit gibt es bereits fünf Kilometer Stau vor der Ableitung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.