10.06.2019 14:57 |

„Auffällige Fahrweise“

Gefahrguttransport auf A9: Lenker hatte „getankt“

Ein betrunkener Lenker eines Gefahrguttransportes ist Samstagfrüh auf der Pyhrnautobahn (A9) beim Gleinalmtunnel (Bezirk Leoben) aufgehalten worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Lkw Chemikalien geladen. Der 24-jährige Lenker aus der Ukraine wurde angezeigt, eine Sicherheitsleistung in Höhe von mehreren Tausend Euro wurde eingehoben.

Gegen 6.00 Uhr hatte eine Frau Alarm geschlagen und bei der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm gemeldet, dass ein Lkw mit „auffälliger Fahrweise“ Richtung Spielfeld unterwegs sei. Kurz vor dem Nordportal des Gleinalmtunnels stoppte die Polizei das Fahrzeug, ein Alkotest gab eine starke Alkoholisierung beim Lenker.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 12°
stark bewölkt
6° / 12°
stark bewölkt
6° / 12°
einzelne Regenschauer
8° / 12°
wolkig
4° / 8°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.