Mo, 17. Juni 2019
06.06.2019 09:55

Woo-Yeong Jeong

Schnappt sich Salzburg Bayerns Offensiv-Talent?

Am Montag gab Red Bull Salzburg die Verpflichtung des slowenischen Stürmer-Talents Benjamin Sesko bekannt, nun hat Österreichs Double-Sieger bereits das nächste Offensiv-„Juwel“ an der Angel. Dabei soll es sich um den 19-jährigen Bayern-Kicker Woo-Yeong Jeong handeln.

Wie der „kicker“ berichtet, haben die „Bullen“ ein Auge auf den Südkoreaner geworfen. Aktuell spielt der Asiate bei der zweiten Mannschaft des deutschen Rekordmeisters. Seine Bilanz in der Regionalliga Bayern: 13 Toren und sechs Assists in 29 Spielen! Damit hatte er einen maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse.

Zudem lief er bereits für die Profimannschaft rund um ÖFB-Star David Alaba auf. In der deutschen Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach und in der Champions League gegen Benfica kam er zu Kurzeinsätzen.

Weitere Interessenten
Der Flügelspieler glänzt bei den Bayern mit seiner Technik, Wendigkeit und seinem Einsatz. Der Südkoreaner kickt seit Anfang des Jahres bei den Münchnern. Schon damals soll auch Red Bull Salzburg Interesse bekundet haben. Nun klopfen die „Bullen“ bei den Bayern an. Neben den Salzburgern haben auch der SC Freiburg und der FC Ausgburg großes Interesse an einer Verpflichtung Jeongs. Diese sollen auch die besseren Karten besitzen.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Wechsel-Wirbel
China-Klub lockt Bayern-Star Müller mit Megagehalt
Fußball International
Auftakt zur EM
U21-Team legt los! Keine Angst vor Superstar Jovic
Fußball International
Wegen Star-Allüren
Knallhart: Paris-Boss droht Neymar mit Trennung
Fußball International
200. Mal über 60 Meter
Superlative um Weißhaidinger reißen nicht ab
Sport-Mix
„Krone“-Brennpunkt
Lasst Kindern die Sportplätze offen!
Sport-Mix
„Anderes Standing“
Hasenhüttl: „In England hat ein Trainer mehr Ruhe“
Fußball International
krone.at-Sportstudio
U21-Team geht auf Europa los ++ Alonso grübelt
Video Show Sport-Studio
4:0 gegen Ecuador
Erst K.o., dann Traumtor bei Uruguays Rekordsieg
Fußball International
SCR-Pfarrer im Fokus
Amore! Rapid-Kapitän Schwab heiratet in Italien
Fußball National
Spielplan
Keine Daten vorhanden

Newsletter